CAF

CAF : pour un affichage bilingue à Bienne

06.10.2016

CAF : pour un affichage bilingue à Bienne

Le Conseil des affaires francophones du district bilingue de Bienne (CAF) souhaite une meilleure prise en compte du bilinguisme dans les affiches et publicités en ville de Bienne. Il en a informé le Conseil municipal dans sa prise de position sur le projet de Règlement sur la réclame, mis en consultation par la Ville de Bienne ces dernières semaines. Le CAF a pris position en faveur du projet de règlement municipal, en se concentrant uniquement sur les aspects liés au bilinguisme. Il soutient la volonté du Conseil municipal de favoriser un affichage bilingue, par une mesure demandant aux annonceurs de tenir compte du bilinguisme de Bienne.

Le CAF a fait part de son ferme soutien à cette mesure, tout en demandant de mieux préciser sa mise en œuvre. Il s'agit de l’appliquer avec efficacité et bon sens, en favorisant le bilinguisme tout en respectant les principes constitutionnels de proportionnalité et de liberté du commerce et de l’industrie.

Plus d'informations dans ce communiqué de presse.

-----------

Der Rat für französischsprachige Angelegenheiten des zweisprachigen Amtsbezirks Biel (RFB) möchte, dass die Zweisprachigkeit bei den Plakaten und der Werbung in der Stadt Biel besser berücksichtigt wird. Er hat dies dem Gemeinderat bei seiner Stellungnahme zum Entwurf des Reglements über die Reklame in der Stadt Biel mitgeteilt. Dieser wurde vom Bieler Gemeinderat in den letzten Wochen in die Vernehmlassung geschickt. Der RFB hat sich für den Entwurf des Reglements der Stadt Biel ausgesprochen und sich dabei ausschliesslich auf die mit der Zweisprachigkeit verbundenen Aspekte beschränkt. Er unterstützt das Bestreben des Gemeinderates, eine zweisprachige Plakatierung mittels einer Massnahme zu unterstützen, bei der die Werbefachleute aufgefordert werden, in Biel die Zweisprachigkeit zu berücksichtigen.

Der RFB hat mitgeteilt, dass er die Massnahme voll und ganz unterstützt. Gleichzeitig hat er gefordert, dass die Umsetzung genauer angegeben wird. Diese soll auf effiziente Weise erfolgen und dem gesunden Menschenverstand entsprechen. Die Zweisprachigkeit wird unter Einhaltung der verfassungsmässigen Grundsätze der Verhältnismässigkeit sowie der Handels- und Gewerbefreiheit gefördert.  

Mehr Informationen in dieser Medienmitteilung.

 

 

 


Catégorie : Communiqués de presse

 

CAF - Ralisation du site Pomzed Design